Ok Leute, die haben wir jetzt leider nicht mehr im

Ok Leute, die haben wir jetzt leider nicht mehr im Boot, wenn es darum geht, das Gedenken an den Faschismus in Deutschland ohne jeden Zweifel zur Maxime staatlichen Handelns zu machen.
Das schockiert!
Umso mehr: Keinen Fußbreit den Faschisten.
Welch widerliche Hybris, .