Jobst spricht von absoluter Transparenz um Vertrauen

Jobst spricht von absoluter Transparenz um Vertrauen zurück zu gewinnen. Kurz darauf weicht Schneider der Frage zur Gehaltsobergrenze komplett aus.