Es gibt doch tatsächlich Redaktionen, die den Jubel

Es gibt doch tatsächlich Redaktionen, die den Jubel der Menschen nicht verstehen können wenn es heißt, die Nazis werden abgewählt. Wir wollten den Dreck nie in den Parlamenten. Ihr habt sie reingelassen und seid damit für den Tod vieler verantwortlich. Wir sagen: